mobile Navigation Icon

Die Lehrerkonferenz

Die Lehrerkonferenz ist eine Versammlung aller Lehrkräfte der Schule, die mehrmals im Schuljahr stattfindet.

Daran nehmen normalerweise keine Schülerinnen und Schüler teil, da dort    z. B. auch über Noten oder Disziplinarmaßnahmen entschieden wird.

Wenn ihr aber eine Idee oder ein Anliegen habt, das ihr allen Lehrerinnen und Lehrern vorstellen möchtet, könnt ihr die Schulleiterin oder den Schulleiter fragen, ob ihr dieses in der nächsten Lehrerkonferenz präsentieren dürft. Die Konferenzen sind nämlich nicht öffentlich. D. h., Außenstehende dürfen nur hinzukommen, wenn sie eingeladen wurden. Und dann dürfen sie auch nur für den entsprechenden Tagesordnungspunkt bleiben.

Ihr solltet euch für die Vorstellung von Projektideen o. Ä. in einer Lehrerkonferenz gut vorbereiten. Besprecht vorher, was ihr sagen wollt. Überlegt auch, was die Lehrer über euer Anliegen denken könnten. Sammelt gute Argumente für eure Idee. Holt euch eventuell Hilfe bei der Verbindungslehrkraft.

Falls ihr nicht persönlich an der Lehrerkonferenz teilnehmen könnt, bittet die Verbindungslehrkraft, dass sie euer Anliegen in der Konferenz für euch vorträgt.


Gut zu wissen ...